SILIKON- UND ACRYLFUGEN

Einsatzgebiete:

  • Sanitär- und Wohnungsbereich
  • Fenster-, Türen- und Toranschlussfugen
  • Marmor/Naturstein
  • Brandschutz (DIN 4102)
  • Schwimmbäder
  • Glasfassaden/Glasdächer/Glasfalzversiegelung an Holzfenster/türen
  • Reinräume, Krankenhäuser
  • Lebensmittelverarbeitende Betriebe
  • Trockenbau, Holzböden, Parkett



Fugensanierung

Schadstoffsanierung im Innen- und Aussenbereich sowie Schimmelsanierung im Sanitärbereich. 

Elastische Fugen sind Wartungsfugen. Durch chemische oder physikalische Einflüsse (z.B. Putzmittel, Körperpflegemittel, Bauwerksbewegungen, Witterungen und unsachgemässe Lüftung), falsche Versiegelung (keine- Reinigung, Grundierung, Hinterfüllung, sowie eine schlechte Qualität des Materials, können die Fugen spröde, rissig, undicht oder sogar von Schimmel befallen werden.

Lassen Sie daher Ihre Fugen früh genug warten, bevor Nässe und Ungeziefer durch beschädigte oder poröse Fugen in die Gebäude eindringen und hohe Reparatur- und Folgekosten entstehen


 Wir sanieren:

  • Betonfertigteile
  • Fassaden
  • Parkhäuser
  • Schwimmbäder
  • Wohnbereiche, Badezimmer, Duschtassen 
  • gerissene / schimmelige Fugen
  • undichte / neue Fenster
  • etc.